Ein profitables Blog-Thema finden: Schlüsselprinzipien

Eine der größten Herausforderungen beim Bloggen ist die Wahl des Themas. Denn ja, heutzutage schreien die Leute jedem, der es hören will, dass Bloggen eine Aktivität ist, die sehr profitabel sein kann; und das Buch Je gagne ma vie avec avec mon blog von Aurélien Amacker hat wesentlich dazu beigetragen, diese Idee zu verstärken.

Ein profitables Blog-Thema finden: Schlüsselprinzipien



Eine der größten Herausforderungen beim Bloggen ist die Wahl des Themas. Denn ja, heutzutage schreien die Leute jedem, der es hören will, dass Bloggen eine Aktivität ist, die sehr profitabel sein kann; und das Buch Je gagne ma vie avec avec mon blog von Aurélien Amacker hat wesentlich dazu beigetragen, diese Idee zu verstärken. Es wird jedoch oft vergessen zu erwähnen, dass es, wie jede andere Aktivität auch, nur dann profitabel sein kann, wenn der Blogger die richtige Domain für sich und andere auswählt. Bevor Sie also mit dem Bloggen beginnen, müssen Sie das richtige Thema wählen. Wie gehen Sie dabei vor? Welches sind die Prinzipien, auf die man sich verlassen kann?



Wählen Sie ein Thema, für das Sie sich begeistern können

"Wähle einen Beruf, den du liebst, und du wirst keinen einzigen Tag in deinem Leben arbeiten müssen", sagt Konfuzius.

Dies ist eines der bekanntesten Zitate des chinesischen Denkers über das Arbeitsleben. Es bedeutet einfach, dass es wichtig ist, sich auf etwas einzulassen, von dem man sich angezogen fühlt. Was auch immer also passiert, es wird nie als eine lästige Pflicht oder Aufgabe angesehen werden, die man schnell loswerden muss. Dies gilt auch für das Bloggen. Wenn Sie über etwas schreiben, das Sie lieben, egal ob es sich dabei um Online-Verkauf oder Heimwerken handelt, wird es Ihnen nie langweilig werden! Aber natürlich muss man auch wissen, worum es geht.

Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wovon Sie reden...

Das Veröffentlichungstempo beizubehalten ist eine der größten Herausforderungen des Blogging-Geschäfts.

Während viele Blogger jeden Tag mit einer Reihe von Artikeln beginnen, geht vielen am Ende die Luft aus, gehen ihnen die Themen aus oder finden keine neuen Blickwinkel für die Analyse. Deshalb sollte unter den Themen, die Ihnen am Herzen liegen, das Thema, auf das sich Ihr Blog spezialisieren wird, für Sie keine Geheimnisse haben. Zusätzlich zu den inhaltlichen Vorstellungen, die Sie haben werden, müssen Sie auch in der Lage sein, auf die Fragen Ihrer Abonnenten einzugehen. ...

oder trainieren, um es besser zu beherrschenWenn

Siefeststellen, dass Ihr Wissen für den Bereich, den Sie in Ihrem Blog erforschen, nicht scharf genug ist, sollten Sie sichschulenlassen. Lesen Sie Bücher, setzen Sie sich mit Spezialisten in Verbindung oder lesen Sie Artikel aus ähnlichen Blogs.Bevor Sie Ihren Blog starten, vergewissern Sie sich, dass Ihr Thema für einige Leute von Interesse ist, auch wenn es nur minimal ist.

Identifizieren Sie dazu die wichtigsten Schlüsselwörter in der Domäne und überprüfen Sie dann deren Suchvolumen in Google oder Bing. Tools wie der MOZ-Schlüsselwort-Explorer, Searchvolume.io oder der Google-Schlüsselwortplaner können Ihnen dabei helfen.

Hinterlasse einen Kommentar

Erforderliche Felder sind mit *