2021 erschienen mehr brasilianische Online-Shops

Die Entwicklung der Technologie und die Merkmale der brasilianischen Wirtschaft haben die Unternehmer in Gefahr gebracht. Immer mehr Menschen suchen online nach Alternativen, um ein gewisses Einkommen zu erzielen.

2021 erschienen mehr brasilianische Online-Shops

Die Entwicklung der Technologie und die Merkmale der brasilianischen Wirtschaft haben die Unternehmer in Gefahr gebracht. Immer mehr Menschen suchen online nach Alternativen, um ein gewisses Einkommen zu erzielen. E-Commerce scheint die bevorzugte Wahl für diesen Zweck zu sein. Erfahren Sie, wie diese Art von Unternehmen im Jahr 2021 gewachsen ist.

Seit dem Ende des 20. Jahrhunderts und bis heute sind die Veränderungen intensiv. Mit dem Aufkommen und der Entwicklung neuer Technologien schienen sich alle internationalen Logiken zu ändern. Das digitale Zeitalter würde nicht nur das Mobiltelefon zu einer Erweiterung von uns machen, sondern auch die soziale, kulturelle und auch wirtschaftliche Matrix verändern, und in diesem Prozess würde den unternehmerischsten Köpfen viel helfen, was die Entstehung von immer mehr Online-Arbeitsplätzen motivieren würde.Angesichts von Arbeitslosigkeit und unzureichender Entlohnung würden Menschen wie Sie das Internet schließlich als eine Möglichkeit betrachten, von zu Hause aus zu arbeiten und ein unabhängigeres und stabileres Leben zu führen.Indem sie das Internet nicht nur als eine Form der Freizeitgestaltung, sondern auch als Arbeitsmittel nutzen, fördern sie schließlich das Entstehen neuer Arbeitsformen, neuer Lebensformen und neuer Formen des Konsums.Die Entstehung spezifischer Websites, die das Unternehmertum unterstützen, würde diesen Prozess ebenfalls erleichtern.

Ein Beispiel dafür sind die Sites, die die einfache Erstellung eines Online-Shops ermöglichen und den Dropshipping-Prozess motivieren, um die kompliziertesten Verwaltungslogiken zu vermeiden. All dies hat zu einem allmählichen Anstieg der Zahl der Online-Shops geführt, der im Jahr 2021, wie eine Studie von Paypal mit BigData Corp, zu beispiellosen Zahlen in Brasilien führte. Lesen Sie mehr über die Rolle des Dropshipping in diesem Prozess und lernen Sie die wichtigsten Zahlen des brasilianischen und internationalen E-Commerce kennen.

Das Jahr 2021 und der E-Commerce in BrasilienEine

Partnerschaft zwischen Paypal und BigData Corp. diente dazu, das Profil des E-Commerce in Brasilien im Jahr 2021 zu bewerten.

In dieser Studie wurden mehrere Aspekte über Online-Shops untersucht, darunter ihre Anzahl und ihre Präsenz in sozialen Netzwerken. Nach den veröffentlichten Daten gibt es heute 930 Tausend funktionsfähige Online-Shops in Brasilien, und diese Zahl deutet auf ein Wachstum in der Größenordnung von 37,5% hin. Von diesen Geschäften sind 65% auch aktiv in sozialen Netzwerken präsent. Der Online-Konsum in Brasilien schien ebenfalls zu steigen, und die Brasilianer sagen, dass sie gerne per Handy einkaufen.

Dieser Trend zum Kauf über Smatphone folgt internationalen Trends. Das Jahr

2021 und der internationale E-Commerce

Rund um den Globus war auch das Wachstum des E-Commerce sichtbar, aber zumindest zahlenmäßig schien es weniger Wachstum als in den Vorjahren zu geben. Langsam und langsam wächst dieser Markt weiter und bringt viel geld ein. Im vergangenen Jahr belief sich dieser Markt auf 25.030 Billionen Dollar, was einem Wachstum von 4,5 % entspricht.

Unser Nachbarland Portugal verzeichnete ein Wachstum von 10 % bei der Zahl der Online-Shops und einen wachsenden Trend zum Online-Konsum (etwa 46os Portugiesen geben an, regelmäßig im Internet einzukaufen).

Hinterlasse einen Kommentar

Erforderliche Felder sind mit *